Tina Maria Sturm

Tina Maria Sturm

Tina Maria Sturm

Dr.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
SfS-HSG
Müller-Friedberg-Strasse 8
9000 St. Gallen
Schwerpunkte
  • Change Management
  • Arbeitsoziologie
  • Transformationsdynamiken der Arbeitswelt
  • Projektmanagement
Forschungsgebiete
  • Change Management
  • Arbeitssoziologie
  • Gesundheits- und Medizinsoziologie
  • Kunstsoziologie
Ausbildung
  • 2012 Doktorat der Sozialwissenschaften der Universität St. Gallen
  • 2009-2012 Promotion & Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Soziologischen Seminar der Universität St. Gallen
  • 2001-2006 B.A. & Master in Marketing, Dienstleistungs- und Kommunikationsmanagement an der Universtität St. Gallen
Berufserfahrung
  • Co-Gründerin der Change Beratungsgesellschaft Sturm & Sturm Gmbh, Schweiz
  • Kundenberaterin & Referentin, L. Funk & Söhne GmbH, Berlin, Deutschland
  • Projektkoordinatorin und Forschungsassistentin am Soziologischen Seminar der Universtität St. Gallen, Schweiz
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an Schweizer Kantonsspital
  • Marketingverantwortliche bei einem Anlagaberaterungsunternehmen, Frankreich
Lehraktivitäten
  • Frühjahrsemester 2018: DOK-Kurs 10,612: Einführung in die Sozialforschung: Forschen als Beruf II
  • Herbstsemester 2017: DOK-Kurs 10,612: Einführung in die Sozialforschung: Forschen als Beruf I
  • Herbstsemester 2016: DOK-Kurs 10,612: Forschen als Beruf: Perspektiven, Methoden, Praxen
  • Frühjahrsemester 2016: DOK-Kurs 10,640: Ökonomien symbolischer Güter: Soziologische Streifzüge durch die Art World 
  • Herbstsemester 2014: DOK-Kurs 10,612: Art World: Strukturen und Dynamiken eines Marktes singulärer Güter
  • Herbstsemester 2012: DOK-Kurs 10,600: Dynamiken der Kunstwelt
  • Frühjahrsemester 2012: MOK-Atelier: Der globale Kunstmarkt als soziokulturelles Event: Ethnographische Feldstudien und soziologische Analysen rund um die Art Basel

Alle Lehraufträge erfolgten in Zusammenarbeit mit Prof. Franz Schultheis.